Dosierschwimmer im Pool richtig verwenden (Anleitung)

Anleitung Dosierschwimmer im Pool

Der Dosierschwimmer wird im Pool oft unterschätzt, gehört aber in jedes professionelle Poolpflege Set. Aber wie genau funktioniert der Dosierschwimmer und welche Mittel können in diesem verwendet werden?

Ein Dosierschwimmer ist ein kleines Hilfsmittel für die Dosierung von Desinfektionsmitteln im Pool. An dem Floater befinden sich mehrere Öffnungen über die Flockmittel oder Chlor in kleinen Mengen an das Poolwasser abgegeben werden können.

In Diesem Artikel findest du interessante Fakten und eine genaue Anleitung zur Verwendung eines Dosierschwimmers im Swimming-Pool.

Welche Mittel können im Dosierschwimmer verwendet werden?

Bevor wir zur Anleitung für den Umgang mit einem Dosierschwimmer (Floater) springen, solltest du vorher wissen, welche Mittel darin verwendet werden können.

  • Chlor-Tabletten: Der Einsatz von Chlor im Dosierschwimmer funktioniert am besten in Form von Tabletten.
  • Chlor-Granulat: Eine Verwendung von Chlor-Granulat ist im Floater erlaubt, sollte aber möglichst mit Tabletten ersetzt werden.
  • Pool Flockmittel: Das Flockkissen und die Flocktablette sind zwei weitere Mittel, die im Dosierschwimmer verwendet werden können.

Du siehst: Die verwendete Poolchemie im Dosierschwimmer bezieht sich ausschließlich auf feste Mittel – Flüssige Chemikalien sind ungeeignet.

Geeignete Dosierschwimmer findest du bei Steinbach oder Bestway.

Die Menge an eingesetzter Chemie ist abhängig vom chemischen Zustand deines Swimmingpools und kann je nach Bedarf in einem Dosierschwimmer anders dosiert werden.

Wobei ich an dieser Stelle erwähnen muss, dass eine exakte Dosierung mittels Dosierschwimmer im Poolbecken nicht wirklich möglich ist.

Deswegen ist eine laufende Kontrolle der Parameter im Pool wichtig. Am besten verwendet man dazu einen elektronischen Wassertester.

Tipp: Die Messung des Poolwasser ist mit Teststreifen auch möglich, aber es ist immer mit Messfehlern zu rechnen. E-Tester minimieren falsche Messergebnisse im Pool.

Anleitung: Chlor-Tabletten im Dosierschwimmer auflösen

Ein Dosierschwimmer im Pool ist ideal für die Erzeugung von laufend freiem Chlor.

Das ist jenes Chlor, das tatsächlich zur Desinfizierung des Poolwasser beiträgt.

Hier erkläre ich wie man Chlor-Tabletten im Pool mithilfe eines Floaters auflöst.

  1. Wenn Chlor-Tabletten in den Dosierschwimmer gegeben werden, sollte man diese – falls notwendig – in kleine Stücke brechen.
  2. Anschließend die Tablette mit Gummihandschuhen im Dosierschwimmer platzieren. Zusätzlich ist es sinnvoll bei der Verwendung eines Floater die Anleitung des Herstellers zu befolgen.
  3. Danach wird der Dosierschwimmer mit einem Seil in den Rücklaufstrom der Filteranlage platziert.
  4. Beobachte den Schwimmer dabei, ob eine Abgabe vom Chlor ans Wasser stattfindet. Stelle sicher, dass der Schwimmer nicht verstopft und dass die Poolchemikalie ungestört den Weg ins Becken findet.
  5. Führe so lange einen Wassertest durch, bis ein Chlorwert von 0,3 bis 1,5 mg/l erreicht ist. Notfalls wird die Dosis an Chlor-Tabletten im Schwimmer erhöht oder gesenkt.
  6. Wird zu viel Chlor ans Poolwasser abgegeben, dann entsteht ein beißender Geruch und die Augen brennen. In diesem Fall entfernt man 1-2 Tabletten aus dem Floater.

Tipp: Ich empfehle für die bessere Dosierung möglichst kleine Chlor-Tabletten zu verwenden.

Durch die Verwendung einer Dosierhilfe findet eine gleichmäßige Abgabe an das Wasser statt und der allgemeine Chlorverbrauch im Pool kann bis zu 20 % gesenkt werden.

Das ist eine Menge, wenn man bedenkt wie viel Chlor im Pool pro Saison verwendet werden.

In meinem Blogartikel kannst du mehr über die Anwendung von Chlor-Tabletten im Pool nachlesen. Folge dazu einfach dem Link.

Folgst du mir schon auf YouTube?

Info: In einem PVC- oder Vinyl-Pool ist ein Dosierschwimmer ungeeignet, da Bleichflecken entstehen können. In diesem Fall ist die Anwendung von Chlor-Tabletten über den Skimmer die bessere Wahl.

Anleitung: Flockmittel im Dosierschwimmer anwenden

Das Flockmittel sollte nicht direkt im Wasser aufgelöst werden, da sich sonst Flocken am Boden sammeln.

Deswegen findet die Anwendung am besten über den Skimmer ober in einem Dosierschwimmer statt.

Wie das geht, erkläre ich in der folgenden Anleitung:

  1. Als Erstes wird ein Flockkissen oder eine Flocktablette in den Dosierschwimmer gelegt. Am besten beachtet man bei der Dosierung die Hinweise des Herstellers.
  2. Anschließend hängt man den Dosierschwimmer idealerweise über ein Seil in den Rücklaufstrom der Filteranlage. Das führt zu einer gleichmäßigen Verteilung im ganzen Poolbecken.
  3. Danach sollte das Wasser im Pool 30 Minuten lang fließen, damit die Chemikalie verteilt wird. Beachte jedoch: An heißen Tagen ist eine längere Filterlaufzeit notwendig.
  4. Die Flockkissen oder Flocktabletten müssen je nach Wasserinhalt alle 10 bis 14 Tage gewechselt werden.

Vermeide es, das Flockmittel zusammen mit dem Chlor im Dosierschwimmer zu verwenden.

Für große Schwimmbäder empfehlen sich zwei Dosierschwimmer im Pool.

Wenn du weitere Informationen über das Pool Flockmittel suchst, dann empfehle ich dir meinen ausführlichen Blogartikel. Klicke dazu einfach auf den Link.

Tipp: Anleitungen für Dosierschwimmer – die als Zettel beiliegen – sind oft schwer verständlich. Daher sollte man bei Fragen direkt mit dem Hersteller des Produktes Kontakt aufnehmen.

FAQ

In diesem Teil des Artikels findest du weitere interessante Artikel zum Pool Dosierschwimmer.

Falls deine Frage nicht dabei ist, dann findest du am Ende des Blogartikels einen Hinweis wie du Kontakt mit mir aufnehmen kannst.

Bleibt der Dosierschwimmer immer im Pool?

Eine Frage, die ich oft gestellt bekomme ist, ob der Chlor Dosierschwimmer beim baden entfernt werden muss?

Nein, der Dosierschwimmer bleibt immer im Poolwasser.

Man entfernt den Schwimmer nur, wenn man diese erneut mit Chlor oder dem Flockmittel nachfüllen muss.

Natürlich kann man aber den Schwimmer beim baden kurz rausstellen.

Wen das stört, der kann sich überlegen eine Chlor-Dosierschleuse anzubringen.

Ist ein Dosierschwimmer mit Thermometer zu empfehlen?

Manche Ratgeber behaupten, dass bei der Verwendung eines Dosierschwimmers – in Kombination mit Chlor – das Wasser nur bis maximal 20 °C warm sein darf.

Ansonsten kann die Wirkung vom Chlor bis zu 40 % schwächer ausfallen.

Ich konnte diese Erfahrung nicht teilen.

Klar, geht die Wirkung vom Chlor im warmen Wasser etwas verloren, aber das ist aufgrund der UV-Bestrahlung immer der Fall.

Solange die Filterlaufzeiten von 6 bis 8 Stunden/Tag stimmen und der Wert für das Gesamtchlor nach einer Messung im Idealbereich bei 0,3 – 1,5 mg/l liegt, ist alles in Ordnung.

Dennoch kann ein Dosierschwimmer mit Thermometer praktisch sein.

Ist der Dosierschwimmer oder der Skimmer besser?

Das kommt immer darauf an welches Mittel man in den Skimmer legt.

Eine Chlor-Tablette sollte man am besten in einen Dosierschwimmer und nicht in den Skimmer legen.

Bei einer Verwendung des Chlores im Skimmer, entstehen Bleichflecken. Deswegen ist der Schwimmer die bessere Wahl – Gleiches gilt auch für die Anwendung des Pool Flockmittels.

Tipp: Im Blog findest du weitere Informationen über den Pool Skimmer. Klicke dazu einfach auf den Link.

Kann man einen Dosierschwimmer im Whirlpool verwenden?

Es spricht nichts dagegen einen Dosierschwimmer im Whirlpool zu verwenden.

Allerdings sollte man den Schwimmer bei der Benutzung des Spa herausnehmen, um den direkten Kontakt mit dem Chlor zu vermeiden.

Achte aber darauf aus welchem Material dein Whirlpool besteht.

Chlor, das über einen Dosierschwimmer eingesetzt wird, kann bei Materialien aus PVC und Vinyl Bleichflecken verursachen.

Hat der Floater im Pool Nachteile?

Der Dosierschwimmer ist nicht ohne Nachteile.

Zum einen muss man den Pool regelmäßig reinigen, da eine Überdosis an Chemikalien immer wieder in die Anlage zurückgelangen und sich dort ablagern können.

Das geht am besten über eine Rückspülung der Sandfilteranlage.

Der Floater hat aber aus meiner Sicht noch einen Anwendungsfehler. Nämlich, dass man als Benutzer die Dosierung der Chemikalien nicht kontrollieren kann.

Das wirkt sich zum Beispiel beim Aufbau des Pools aus, da hier richtige Anfangsparameter ermittelt werden müssen.

Hast du noch weitere Fragen zur Dosierschwimmer Anleitung?

Stelle mir deine Frage unter @Wasserninja direkt auf Facebook, Twitter, Pinterest oder auf anderen sozialen Medien – Ich helfe dir gerne weiter.

In diesem Sinne, viel Spaß bei der Verwendung des Pool Dosierschwimmers.

*Wenn du auf einen Amazon Link klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine Provision von Amazon ohne zusätzliche Kosten für dich.

Hi! Ich bin der Wasserninja. Ich habe im Bereich Wasser mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik und Naturwissenschaft studiert und schreibe in diesem Blog über die Wasseraufbereitung im Pool. Mit meinen praktischen Tipps lernst du, wie man Probleme im Pool und im Whirlpool schnell beseitigen kann.

Hi! Ich bin der Wasserninja. Ich habe im Bereich Wasser mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik und Naturwissenschaft studiert und schreibe in diesem Blog über die Wasseraufbereitung im Pool. Mit meinen praktischen Tipps lernst du, wie man Probleme im Pool und im Whirlpool schnell beseitigen kann.

Newsletter für die Poolpflege

Abonniere den kostenlosen Newsletter und erhalte hilfreiche Tipps für deinen Pool und Whirlpool.

Mit dem Abo stimmst du zu das ich dir E-Mails senden darf. Ich respektiere deine Privatsphäre und du kannst das Abo jederzeit abbestellen.

Empfohlene Blogartikel