Intex Pool reinigen (Ultimative Anleitung für die Poolpflege)

Intex Pool reinigen

Die Aufstellpools von Intex und Bestway gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Aber wie muss man einen Intex Pool reinigen und worauf ist bei der Poolpflege zu achten?

Als Erstes werden die Parameter im Pool mit einem Wassertester kontrolliert und bei Bedarf optimiert. Danach schrubbt man die Wände mit einer Bürste und beseitigt Schmutz von der Oberfläche mit dem Kescher und Skimmer. Anschließend wird der Boden abgesaugt und Chlor für die Desinfektion eingesetzt.

In dieser ultimativen Anleitung erkläre ich dir von A bis Z, was du alles für einen Intex Pool brauchst und wie du einen Aufstellpool reinigen musst. Außerdem gebe ich dir Tipps für die weitere Pflege des Pools.

Was braucht man alles für einen Intex Pool?

Ein Aufstellpool von Intex ist robust und aufgrund der Konstruktion einfach im heimischen Garten aufzustellen.

Diese Art von Pool ist eine preisgünstige Alternative im Vergleich zu großen Betonbecken. Aber lasse dich davon nicht täuschen, denn ein Intex Pool benötigt die gleiche Pflege wie ein normales Schwimmbad, damit das Wasser sauber bleibt.

Bevor wir uns an die Anleitung begeben, wie man einen Intex Pool reinigen muss, erkläre ich zunächst welche Geräte und Mittel man dafür braucht.

Intex Filter-Pumpe für die Wasserzirkulation und Filtration

Die Intex Pools werden meistens mit einem Kartuschenfilter und einer Poolpumpe mitgeliefert – Das erleichtert den Ganzen Prozess bei der Abstimmung der Systeme und den Anschluss an das Becken.

Je nach Poolgröße variiert die Leistung der Kartuschenfilter. Du kannst also nicht unbedingt die alte Filteranlage am neuen Intex Pool verwenden, wenn die Pumpe für ein kleines Aufstellbecken ausgelegt ist.

Was du dir merken solltest ist, dass du bei der Reinigung eines Intex Pools unbedingt eine Pumpe und eine Filteranlage brauchst.

Mit der Pumpe wird das Poolwasser umgewälzt, damit es nicht kippt und trüb wird. Das Wasser fließt dabei durch den Kartuschenfilter und filtriert Verschmutzungen aus dem Pool.

Bei der Wasserumwälzung ist vor allem die Laufzeit der Poolpumpe entscheidend für sauberes Poolwasser. Standardmäßig sollte die Pumpe im Intex Pool für 6 bis 8 Stunden täglich laufen.

Intex Skimmer für die Reinigung der Wasseroberfläche

Neben der Pumpe und dem Kartuschenfilter, werden auch häufig Intex Skimmer im Aufstellpool mitgeliefert.

Der Skimmer dient dazu, um Verschmutzungen von der Wasseroberfläche zu entfernen.

Weiterhin ist der Pool Skimmer eine Verbindungsstelle zwischen der Poolpumpe und einem Pool Bodensauger – Später mehr dazu.

Teleskopstange, Kescher und Beckenbürste

Wer einen Pool hat, der kommt nicht drum herum eine klassische Teleskopstange zu kaufen.

An die Teleskopstange wird später der Kescher befestigt, mit dem man Laub und Insekten aus dem Wasser entfernen kann.

Weiterhin ist die Teleskopstange wichtig, wenn man mit der Beckenbürste die Pool Oberfläche reinigen muss.

Aber auch der Poolsauger wird an die Stange angeschlossen, um den Poolboden abzusaugen – Mehr dazu im nächsten Kapitel.

Ein Poolsauger um den Boden zu reinigen

Durch eine häufige Nutzung des Intex Pools, einem schlechten Standort und aufgrund einer fehlenden Poolabdeckung landet viel Schmutz auf dem Poolboden.

Die Verschmutzungen am Poolboden müssen mit einem Poolsauger beseitigt werden, damit sich keine Algen und andere Bakterien ausbreiten.

Geschieht dies nicht, dann wird das Poolwasser schnell trüb und der Einsatz von Chemikalien ist notwendig, um es zu reinigen.

Wassertester für die Kontrolle der Parameter im Swimming-Pool

Der Pool muss sauber sein und dazu ist eine laufender Kontrolle der Parameter im Wasser wichtig.

Vor allem der ph-Wert, der TA-Wert und die Calciumhärte sind wichtig für die Wasserbalance. Aber auch der Chlorgehalt und der Anteil an Cyanursäure ist für die laufende Optimierung des Poolwassers entscheidend.

Dazu verwendet man einfache Wasser-Teststreifen oder idealerweise einen elektronischen Wassertester, mit dem man präzise Ergebnisse bekommt.

In meiner Pool Wasserwerte Tabelle habe ich das Thema näher beschrieben, aber ich werde hier explizit noch einmal bei der Intex Pool Reinigung näher darauf eingehen.

Poolchemie für die Wasseraufbereitung

Der Wassertest im Intex Pool ist nicht umsonst, denn nur mit einem exakten Messergebnis können wir Probleme ausfindig machen und mit der geeigneten Poolchemie die Eintrübungen beseitigen.

Wichtige Poolchemie Mittel für die Intex Pool Reinigung sind folgende:

  • pH-Plus und pH-Minus, um den pH-Wert u.U. zu heben oder zu senken.
  • Ein pH-Neutrales Alka-Plus Mittel, mit dem man den TA-Wert optimieren kann.
  • Härtestabilisator, mit dem eine Kalkbildung im Pool gehemmt wird.
  • Ein Algenmittel gegen die Bildung jeglicher Algen Arten im Poolwasser.
  • Flockmittel, um die Filtration im Wasser zu begünstigen.
  • Ein Desinfektionsmittel wie z.B. Chlor oder Aktivsauerstoff gegen Bakterien.

Tipp: Wenn du mehr über die Chemikalien im Pool lernen willst, dann empfehle ich dir meinen ultimativen Ratgeber über Poolchemie. Folge dazu einfach dem Link.

Anleitung: Intex Pool reinigen

Das Wasser im Intex Pool muss sauber sein und das ist nur mit einer laufenden Poolpflege möglich.

Aber was, wenn der Pool bereits schmutzig geworden ist?

In diesem Fall lernst du in meiner Anleitung wie man den Intex Pool reinigen sollte, damit keine Schäden entstehen.

Welche Ausrüstung und Mittel für die Poolreinigung notwendig sind, habe ich dir weiter oben im Text bereits erklärt. Jetzt ist deine volle Manpower bei der Reinigung des Intex Pools gefragt.

Halte dich an die genaue Abfolge und das Wasser im Poolbecken wird schnell wieder kristallklar.

#1 Die Wasserbalance im Pool optimieren

Ist die Wasserbalance im Pool nicht im gewährleistet, dann kommt es schnell zu Eintrübungen im Wasser.

Außerdem ist das Poolwasser nicht schön anzusehen, riecht schlecht und kann dich im schlimmsten Fall krank machen. Deswegen ist die Messung der Parameter im Pool und die Optimierung der Wasserbalance mit Poolchemie entscheidend bei der Reinigung eines Swimming-Pools.

Besonders die Messung des pH-Wertes und des TA-Wertes (Alkalinität) ist in einem Intex Pool ebenso wichtig wie in jedem anderen Poolbecken.

Neben der Messung ist natürlich auch die Optimierung des pH-Wertes und der Alkalinität entscheidend für sauberes Poolwasser.

Nimm deswegen einen geeigneten Wassertester zur Hand und teste zunächst den TA-Wert im Poolwasser und optimiere diesen unter Umständen. Der TA-Wert im Pool sollte bei 80 bis 120 ppm (mg/l) liegen.

Es hat einen wichtigen Grund, warum als erstes die Alkalinität gemessen und optimiert wird. Die Alkalinität verhindert starke Schwankungen vom pH-Wert und erleichtert dessen Optimierung.

Anschließend wird der pH-Wert im Pool getestet. Dabei sollte der pH-Wert zwischen 7,2 – 7,6 liegen – Ein Wert von 7,4 gilt als Idealwert.

Optimiere u.U. den pH-Wert, bevor du mit der Reinigung des Intex Pools weiter machst. In meinem Blog erkläre ich dir ausführlich, wie du bei Bedarf den pH-Wert senken oder den pH-Wert im Pool erhöhen kannst.

Vernachlässige nicht den pH-Wert im Pool. Liegt der pH-Wert unter 7, dann ist das Wasser sauer und die teure Poolausrüstung kann beschädigt werden. Aber auch ein zu hoher pH-Wert über 8,0 ist schlecht für die Wasserqualität.

Tipp: Notfalls kannst du mit etwas Backsoda einen zu niedrigen pH-Wert im Pool anheben. Einen zu hohen pH-Wert im Pool kannst du mit einem Hausmittel wie Essig senken, wobei ich die Nutzung von Hausmitteln generell für die Poolpflege nicht empfehlen würde.

Achte auch auf die Wasserhärte und auf den Gehalt an Desinfektionsmittel wie Chlor im Pool.

Die Wasserhärte sollte bei etwa 300 ppm liegen und ein Chlorgehalt von 0,3 – 1,5 ppm ist ausreichend für die Desinfektion des Wassers.

#2 Die Poolwand reinigen

Nachdem die Wasserbalance im Intex Pool optimiert wurde, geht es weiter mit der Reinigung der Poolwände.

Nimm eine Poolbürste und klemme diese an die Teleskopstange. Anschließend schrubbst du die komplette Wand und falls vorhanden die Poolleiter, um Ablagerungen zu lösen.

Gerade entlang der Wasserlinie sammelt sich viel Schmutz und es entsteht ein Fettrand, wenn dieser nicht regelmäßig geschrubbt wird.

Tipp: Verwende im Intex Pool keine Stahlbürste, um Schäden an der Oberfläche zu vermeiden. Eine klassische Beckenbürste reicht hier vollkommen aus.

#3 Schmutz von der Wasseroberfläche mit einem Poolkescher entfernen

Im nächsten Schritt kannst du schon die Wasserfiltration starten, um den treibenden Schmutz mithilfe des Skimmers zu beseitigen.

Nimm den Poolkescher zur Hand und beseitige die gelösten Ablagerungen entlang der Wände. Entferne mit dem Kescher auch treibendes Laub von der Wasseroberfläche und vom Boden.

Danach muss der Korb im Skimmer entleert werden, um die Saugleistung des Poolsaugers im folgenden Reinigungsschritt nicht zu beeinträchtigen.

#4 Den Poolboden absaugen

Jegliche Fremdstoffe haben im Intex Pool nichts zu suchen und müssen so schnell wie möglich aus dem Becken entfernt werden.

Mit einem geeigneten Poolsauger kannst du Sand, Nadeln, Insekten und andere Ablagerungen vom Poolboden absaugen.

Der Poolsauger wird normalerweise an den Skimmer angeschlossen, aber bei einem Kartuschenfilter fällt die Leistung zu gering aus und ich würde für die Reinigung vom Intex Pool einen akkubetriebenen Poolsauger empfehlen.

Nachdem du den Poolboden abgesaugt hast, wird der Korb im Skimmer erneut entleert und der Poolsauger zum trocknen ausgelegt.

Tipp: Mit einem Poolroboter geht die Reinigung der Oberflächen im Pool deutlich schneller.

#5 Abschluss der Poolreinigung

Du hast es fast geschafft und musst zum Schluss nur noch den Intex Filter reinigen.

Dazu schraubst du die Abdeckung vom Kartuschenfilter ab und entnimmst die darin enthaltene Kartusche.

Spüle den Intex Filter mit dem Gartenschlauch ab und reinige auch das innere vom Gehäuse, bevor du den Filter wieder einsteckst.

Damit das Poolwasser sauber bleibt, empfehle ich zum Abschluss noch ein Flockkissen in den Skimmerkorb zu legen – Das verbessert die Filterleistung des Intex Filters.

Tipp: Normalerweise wird auch eine Chlortablette in den Dosierschwimmer gelegt, um laufend freies Chlor zu produzieren, aber bei PVC kann das zu Bleichflecken im Pool führen. Falls du dennoch eine Chlortablette im Intex Pool verwenden willst, dann lege diese am besten direkt in den Skimmer.

Tipps damit der Intex Pool sauber bleibt

Bei der Intex Poolreinigung kommt es auf eine Routine an, damit laufend sauberes Wasser im Bad vorhanden ist.

Deswegen solltest du die Anleitung für die Reinigung als den ersten Schritt in Richtung Poolpflege Plan sehen.

Nur wenn du weißt, wie man den Pool laufend pflegt und Probleme schnell erkennt, kannst du langfristig trübes Poolwasser vermeiden und deine Kosten für die Poolreinigung senken.

  • Führe täglich eine Sichtkontrolle im Intex Pool durch und reinige bei Bedarf Ablagerungen mit der Poolbürste.
  • Entferne täglich treibende Verschmutzungen von der Wasseroberfläche mit einem Kescher.
  • Messe pro Woche 2 bis 3x den pH-Wert, den TA-Wert und den Chlorgehalt im Wasser.
  • Lege alle 10 bis 14 Tage ein Flockkissen in den Skimmer, um die Filtration zu verbessern.

Mehr zum Thema Poolpflege Plan und weitere Tipps findest du im Blogartikel, den ich dir in diesem Kapitel oben verlinkt habe.

Ich will dennoch im nächsten Kapitel kurz auf wichtige Schritte bei der fortlaufenden Pflege des Intex Pools eingehen.

Die laufende Wasserfiltration

Damit das Wasser im Intex Pool langfristig über die komplette Poolsaison sauber bleibt, ist eine optimierte Filterlaufzeit entscheidend.

Die Grundregel bei der Wasserfiltration im Intex Pool sagt: Das Poolwasser muss innerhalb von 6 bis 8 Stunden mindestens 1x/Tag komplett durch den Poolfilter laufen. Man spricht hier von einer Wasserumwälzung.

An besonders heißen Sommertagen empfehle ich sogar, dass das Poolwasser 1,5 – 2x/Tag durch den Intex Filter läuft, um Eintrübungen zu verhindern.

Du musst also nicht das Wasser aus dem Aufstellpool komplett entleeren, nur weil dieses nach 3 – 4 Tagen etwas trüb geworden ist.

Starte einfach den Filter und achte darauf, dass die Filterlaufzeiten eingehalten werden.

Dennoch ist es notwendig einen Teilwasserwechsel im Intex Pool jeden Monat durchzuführen. Aber warum und wie oft muss das Wasser im Intex Pool gewechselt werden?

Durch den Einsatz von stabilisiertem Di-Chlor oder Tri-Chlor steigt der Anteil am Chlorstabilisator im Poolwasser. Übersteigt der Wert die Grenze von 50 ppm, dann verliert das Chlor einen Teil der desinfizierenden Wirkung.

Entferne einfach jeden Monat 1/5 des Poolwassers und gieße anschließend frisches nach, dann wirst du keine Probleme mit der Desinfektion des Pools haben.

Muss man den Intex Pool schocken?

Unter normalen Umständen liegt der Chlorgehalt in deinem Pool laufend bei 0,3 bis 1,5 mg/l.

Aber in manchen Fällen ist es notwendig den Intex Pool zu schocken, um Eintrübungen und Chlor Nebenprodukte wie Chloramine zu beseitigen.

Der Chlorschock ist besonders dann notwendig, wenn keine Chlortablette für die Produktion von laufend freiem Chlor verwendet wird.

Beim Pool Schock ist es wichtig, dass du nicht-stabilisiertes Chlor verwendest – Ein bereits stabilisiertes Chlor hat nicht die gleiche Wirkung.

Wie oft man den Intex Pool schocken muss, hängt ganz von den persönlichen Badegewohnheiten und dem Klima in dem das Becken steht ab. Ich empfehle in diesem Falls das Becken alle 14 Tage mit einer extra Dosis an Chlor zu desinfizieren.

Baden darf man im Pool erst wieder, wenn der Chlorgehalt unter 1,5 mg/l gefallen ist.

Wenn du mehr über den Pool Schock lernen willst und eine genaue Anleitung suchst, dann empfehle ich dir meinen Blogartikel. Klicke dazu auf den Link.

Muss man den Intex Pool im Winter abbauen?

Eines ist klar: Man muss den Intex Pool vor dem Winter reinigen.

Aber hier hast du die Wahl, ob du deinen Intex Pool im Winter reinigst und im Gartenschuppen verstaust, oder diesen über den Winter im Garten stehen lässt.

Wenn du mit Minustemperaturen rechnest und den Pool nicht aufwendig einwintern willst, dann ist es empfehlenswert den Aufstellpool abzubauen:

  1. Entferne jegliches Zubehör wie Springbrunnen etc. aus dem Becken.
  2. Reinige vor dem Winter den Intex Pool gründlich mit der Poolbürste und bei Bedarf mit einem extra Poolreiniger.
  3. Entleere das komplette Poolbecken und gib diesem die nötige Zeit zum trocknen.
  4. Entferne den Kartuschenfilter und reinige die Kartusche. Danach muss das Ganz mit dem Poolschlauch trocknen.
  5. Anschließend wird der Intex Pool zerlegt und in eine Plane eingemottet.

Tipp: Manche Experten empfehlen etwas Maisstärke auf den Pool zu kippen, um die Restfeuchtigkeit zu absorbieren.

Falls du eine aufwendige Verkleidung um den Intex Pool gebaut hast, dann bleibt dir nichts anderes als das Einwintern des Pools übrig.

  1. Entferne jegliches Pool Zubehör und Spielsachen aus dem Becken.
  2. Reinige vollständig den Intex Pool und optimiere die Parameter im Poolwasser.
  3. Entferne den Intex Filter und falls vorhanden die Poolleiter.
  4. Kippe ein empfohlenes Pool Frostschutzmittel in das Wasser und nutze u.U. Frostkissen für den Druckausgleich.
  5. Lege die Intex Poolabdeckung über das Becken, um den Schmutzeintrag zu verhindern.
  6. Entledige dich der Kartusche und sorge dafür, dass du für die neue Poolsaison eine neue Kartusche auf Lager hast.
  7. Lagere die Filteranlage, den Skimmer und alle anderen Zubehörteile an einem trockenen Ort.

Hast du noch weitere Fragen zur Intex Poolreinigung?

Kontaktiere mich unter @Wasserninja auf Twitter, Facebook oder auf Pinterest. Ich helfe dir persönlich weiter.

In diesem Sinne, viel Spaß beim baden!

Hi! Ich bin der Wasserninja. Ich habe im Bereich Wasser mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik und Naturwissenschaft studiert und schreibe in diesem Blog über die Wasseraufbereitung im Pool. Mit meinen praktischen Tipps lernst du, wie man Probleme im Pool und im Whirlpool schnell beseitigen kann.

Hi! Ich bin der Wasserninja. Ich habe im Bereich Wasser mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik und Naturwissenschaft studiert und schreibe in diesem Blog über die Wasseraufbereitung im Pool. Mit meinen praktischen Tipps lernst du, wie man Probleme im Pool und im Whirlpool schnell beseitigen kann.

Newsletter für die Poolpflege

Abonniere den kostenlosen Newsletter und erhalte hilfreiche Tipps für deinen Pool und Whirlpool.

Mit dem Abo stimmst du zu das ich dir E-Mails senden darf. Ich respektiere deine Privatsphäre und du kannst das Abo jederzeit abbestellen.

Empfohlene Blogartikel