Ab welcher Poolgröße lohnt sich ein Poolroboter?

Poolroboter ab welcher Größe

Poolroboter sind nützlich für die Poolreinigung, aber ab welcher Größe lohnen sich die automatisierten Staubsauger für den Pool wirklich?

Ein Poolroboter lohnt sich ab einer Poolgröße von 4 m und kann durch die automatisierte Poolreinigung sehr viel Zeit einsparen. Hierzu sind hydraulische Poolroboter und kleine Akku Poolroboter die günstigste Option. Für große Pools ab ca. 6 m Länge empfehlen wir einen elektrischen Poolroboter.

In diesem Artikel gehen wir näher darauf ein ab welcher Poolgröße sich ein Poolroboter lohnt.

Poolroboter sind Staubsauger für den Pool

Zunächst einmal wollen wir kurz ansprechen, was Poolroboter sind und wie diese funktionieren.

Der Laie verwendet Begriffe wie Pool Staubsauger, jedoch ist der Begriff Poolroboter passender.

In der Tat dient der Poolroboter als eine Art Staubsauger für den Pool mit dem sich jeglicher Dreck wie Sand, Laub, Insekten etc. vom Boden absaugen lässt.

Der Unterschied ist, dass der Poolroboter vollständig automatisiert den Pool reinigt.

Dazu verfügt der Poolroboter über rotierende Bürsten, mit denen der Pool aktiv geschrubbt wird.

Anschließend wird der Dreck über die Einsaugdüse am Boden in den integrierten Filterkorb eingesaugt.

Erwähnenswert ist, dass Poolroboter entweder elektrisch über ein Stromkabel, über einen Akku oder mithilfe der Sandfilteranlage betrieben werden.

Die genauen Poolroboter Unterschiede finden Sie in unserem ausführlichen Artikel.

Poolroboter für Intex Frame Pool

Der Intex Frame Pool gehört zu den einfachsten Möglichkeiten einen eigenen Pool im Garten zu realisieren.

Diese können zwischen 3 und 7 Meter lang sein und bestehen aus PVC Folie.

Während ausgekleidete PVC Pools eine Dicke von 1,5 mm haben, liegt bei den meisten Frame Pools die Dicke irgendwo bei 0,73 mm um die Kosten gering zu halten.

Logischerweise ist ein dickerer Belag widerstandsfähiger gegen mechanische Einflüsse.

Poolroboter sind zwar keine so große Gefahr die einen Intex Frame Pool beschädigen können, dennoch würden wir für diese Art von Pool einen hydraulischen Poolroboter empfehlen.

Ein solcher hydraulischer Poolroboter ist u.a. der Intex Auto Pool Cleaner, über den wir bereits einen Testbericht auf unserer Seite veröffentlicht haben.

Doch lohnt sich so ein hydraulischer Poolroboter bei einem 300 x 200 x75 cm großen Pool?

Der Intex Auto Pool Cleaner kostet unter 100 Euro und es spricht nicht gegen den Einsatz in einem relativ kleinen Becken.

Dennoch finden wir das ein Akku Poolsauger hier die passende Alternative ist.

Bei einem Intex Frame Pool ab 7 m Länge würden wir persönlich wiederum den hydraulischen Poolroboter vorziehen.

Unser Tipp: Probieren Sie zunächst die Reinigung des Swimming Pool mit einem einfachen und günstigen Poolsauger.

Lohnt sich ein Poolroboter für Folienbecken (PVC)?

Ausgekleideten Betonpools mit Folie (auch PVC Folienbecken genannt) gehören zu den häufigsten Poolformen.

Wie bereits erwähnt beträgt hier die Dicke der Folie meistens 1,5 mm, wodurch nichts gegen den Einsatz der gängigsten Poolroboter spricht.

Dennoch sollte man erwähnen, dass ein einfaches Teppichmesser die Folie leicht zerschneiden kann.

Die meisten PVC Pools sind um die 5 bis 8 m lang, 4 m breit und haben eine Wassertiefe von 1,6 m.

Einen so relativ großen Pool täglich mit einem einfachen hydraulischen Poolsauger oder Akku Poolsauger zu reinigen kann ziemlich lange dauern.

Deswegen würden wir hier den Einsatz eines Poolroboter empfehlen, mit dem Sie unbeschadet Ihren PVC Pool reinigen können.

Schauen Sie sich dazu am besten unseren Dolphin E20 Erfahrungsbericht an.

Wenn Sie nur den Boden in Ihrem Folienbecken reinigen wollen, dann reicht eventuell auch nur ein günstiger hydraulischer Poolroboter oder ein Akku Poolroboter aus, wobei ein elektrischer Poolroboter wesentlich leistungsfähiger ist.

Einsatz eines Poolroboter für Überlaufbecken

Ein Überlaufbecken kann nach heutigem Stand der Technik auf schier vielfältige Weise realisiert werden.

Doch nehmen wir einmal an das Sie einen Polypropylen und Polyester (GFK Becken) haben und das die Maße 5 x 2,5 x 1,2 m betragen.

Lohnt sich für so ein Überlaufbecken ein Poolroboter?

Im Gegensatz zu PVC ist das Polypropylen mit 8 mm Dicke fast unverwüstlich gegen mechanische Einwirkung.

Hier brauchen Sie sich keine Sorgen machen, dass ein leistungsstarker Poolroboter den Pool irgendwie beschädigt.

Für einen so großen Pool ab 5 m Länge würden wir auch einen Poolroboter empfehlen.

Aber auch hier liegt das immer im Auge des Betrachters.

Gegen eine Poolreinigung mit einem Poolsauger spricht nichts dagegen, wobei diese Art der Reinigung deutlich zeitintensiver ist als mit einem elektrischen Poolroboter.

Ein Poolroboter für Wand und Boden muss auch nicht immer teuer sein.

Unser Testbericht über den Poolreiniger Power 4.0 bestätigt dies.

Poolroboter für große Pools ab 10 m

Wenn Sie stolzer Besitzer eines großen Pools ab 10 Meter Länge sind, dann raten wir Ihnen dringend dazu einen Poolroboter für die Poolreinigung einzusetzen.

Die Reinigung des Pool Bodens in einem so großen Becken ist einfach viel zu zeitintensiv.

Zudem müssen noch die Pool Wände manuell geschrubbt werden.

Ein automatischer Poolroboter erledigt für Sie die Reinigung von Wand und Boden.

Und wenn Sie einen Schritt weitergehen wollen, dann nehmen Sie ein Modell wie den Dolphin S300i Poolroboter, mit dem Sie selbst die Pooltreppen reinigen können.

Durch einen fast täglichen Einsatz eines Poolroboter bleiben selbst so große Pools dauerhaft frei von Algen und anderen Ablagerungen die sich negativ auf die Wasserqualität auswirken können.

Fazit: Ab welcher Größe lohnt sich ein Poolroboter?

Ein Poolroboter war noch vor einigen Jahren erst ab einer Größe von 6 Meter lohnenswert, da sich ab dieser Poolgröße die Kosten und die Zeitersparnis überschnitten haben.

Mittlerweile existieren viele verschiedene Poolroboter Arten die für eine automatisierte Poolreinigung eingesetzt werden können.

  • Elektrische Poolroboter für Boden, Wand und Treppen.
  • Hydraulische Poolroboter, die über die Sandfilteranlage betrieben werden.
  • Akkubetriebene Poolroboter ohne Stromkabel.

Die Preise reichen dabei von 100 bis 2500 Euro, wie wir in unserem Poolroboter Preisvergleich gezeigt haben.

Mit fortschreitender Technik sind auch die Preise deutlich gesunden so, dass Sie eine große Auswahl an günstigen Poolroboter bis 300 Euro haben.

Aktuell können wir für alle Poolgrößen ab 4 m Länge einen Poolroboter empfehlen.

Grund dafür ist, dass Poolroboter sehr viel Zeit sparen.

In Kombination mit einer richtigen Wasseraufbereitung kann ein Pool-Reinigungsroboter für die Poolpflege ein wahrer Segen sein.

Natürlich sind manuell betriebene Poolsauger immer noch günstiger, aber an dieser Stelle müssen Sie selber entscheiden.

Was ist Ihnen wichtiger?

Ein paar Euro zu sparen und dafür mehr Zeit beim Anschluss des Poolsauger und bei der Poolreinigung zu investieren?

Oder ziehen Sie es vor Ihren Pool automatisiert mit einem Saugroboter reinigen zu lassen?

Fassen wir alles zusammen:

  • Poolroboter lohnen sich ab ca. 4 Meter lange Poolbecken. Die Alternative sind hydraulische Poolsauger oder akkubetriebene Poolsauger.
  • Für Pools ab einer Größe von ca. 6 Meter empfehlen wir entweder einen elektrischen oder einen hydraulischen Poolroboter.
  • Pools die größer als 10 m sind sollten wegen der schnelleren und deutlich gründlicheren Poolreinigung mit einem elektrischen Poolroboter (mit Stromkabel) gereinigt werden.

Aber Achtung: Auch wenn Sie einen Poolroboter einsetzen, so bedeutet dies immer noch nicht das dieser alleine für die Wasseraufbereitung ausreichend ist.

Haben Sie noch weitere Fragen zu Ihrer Poolgröße und ob sich für Sie ein Poolroboter lohnt?

Schreiben Sie uns dazu einfach eine kurze E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kommentar hinzufügen

Über uns

Über die Jahre haben wir sehr viele Möglichkeiten ausprobiert einen Pool zu reinigen und dabei wertvolles Wissen angesammelt. Auf dieser Seiten teilen wir alles was funktioniert und was nicht.

Empfohlener Poolroboter

Wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision von Amazon ohne zusätzliche Kosten für Sie - Aktualisiert am 10.06.2021